Ehrenamtlich - Zuverlässig - Engagiert
Freiwillige Feuerwehr Todtnau

Einsatz 11/2015: Verkehrsunfall - eingeklemmte Person

Datum:
09.04.2015

Uhrzeit:
6:46 - 9:04

Einsatzart:
VU

Einsatzort:
K6307 Richtung Todtnauberg

Alamierung:
Todtnau LZ 1+2, Todtnauberg



Presseportal der Polizei Baden-Württemberg:

POL-FR: Todtnauberg: Frontalzusammenstoß mit Gegenverkehr - drei Verletzte, zwei total demolierte Autos

 

Freiburg (ots) - Todtnauberg: Frontalzusammenstoß mit Gegenverkehr - drei Verletzte, zwei total demolierte Autos

Am Donnerstagmorgen kam es auf der K6307 bei Todtnauberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei gab es drei Verletzte und zwei schwer beschädigte Autos. Gegen 6.45 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem VW Polo die K6307 von Todtnauberg talwärts und geriet infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Fiat Punto zusammen. Dieser wurde dadurch nach hinten zurückgestoßen und prallte mit der Fahrerseite gegen die Leitplanke. Aufgrund der deformierten Fahrertüre ließ sich der Fiat nicht öffnen. Ein unbeteiligter Lkw-Fahrer zog den verunfallten Fiat mit einem Abschleppseil von der Leitplanke weg, so dass die Insassen des Fiats, die 54-jährige Fahrerin und die 46-jährige Beifahrerin, geborgen und ärztlich versorgt werden konnten. Anschließend wurden sie vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Polo-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Autos wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 5000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Todtnau war mit vier Fahrzeugen und 31 Mann im Einsatz. Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt.


Admin Login