Ehrenamtlich - Zuverlässig - Engagiert
Freiwillige Feuerwehr Todtnau

Einsatz 56/2017: Gyrokopterabsturz

Datum:
17.12.2017

Uhrzeit:
17:30 - 19:02

Einsatzart:
TH

Einsatzort:
Todtnauberg

Alamierung:
Telefon



Die Feuerwehr Todtnau wurde am Sonntagabend bei einem Hubschrauberabsturz wegen auslaufenden Betriebsmitteln zum Einsatz hinzugezogen. Die Kontrolle ergab allerdings nur minimalste Mengen an auslaufendem Öl. Das Öl wurde aufgefangen und zur Sicherheit etwas Bindemittel unter dem Gyrokopter ausgeteilt.

Neben der Feuerwehr war auch die Polizei und die Bergwacht Schwarzwald OG Todtnauberg im Einsatz.

---

Aus dem Presseportal des Polizeipräsigiums Freiburg:

POL-FR: Flugunfall - zweisitziger Helikopter stürzt ab - keine verletzten Personen - Absturz im Schneefeld auf Bergkuppe verläuft glimpflich

 

Freiburg (ots) - Landkreis Lörrach

Gemeinde Todtnauberg, Stübenwasen Westhang, Wittenbacher Höhe

Am 17.12.2017, gegen 15:40 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr- und Rettungsdienst in Freiburg über Notruf mitgeteilt, man sei mit einem Hubschrauber im Feldberggebiet unterwegs gewesen und abgestürzt. Es sei aber niemand verletzt.

Wie sich später herausstellte, waren Pilot und Mitflieger mit einem Robinson Helikopter Muster R22-B. Baujahr 91 unterwegs und stürzten aus bislang nicht bekannter Flughöhe im Bereich des Stübenwasen auf ca. 1.350 Metern Höhe ü.M. auf ein Schneefeld. Der Helikopter kippte zur Seite und wurde hierbei beschädigt. Die Flugkabine blieb intakt. Der Helikopter an sich war nicht mehr flugbereit. Es entstand Sachschaden.

Bei dem Absturz wurden die beiden Insassen glücklicherweise nicht verletzt.

Der Polizeiposten Oberes Wiesental (Tel.: 07673 8890-0) hat die ersten Ermittlungen übernommen und wird diese an die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung übergeben.

FLZ/mt

 

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Admin Login